Das Sonnenfinsternis-Foto, das Einstein berühmt machte

11 Views
Published
This is a republished video for our German-speaking audience. Watch the original video in English here: https://www.youtube.com/watch?v=HLxvq_M4218&t=1s

Im Jahr 1919 verhalf eine totale Sonnenfinsternis der Schwerkraft zu einer neuen Definition.

Albert Einsteins allgemeine Relativitätstheorie, die 1915 erschien, definierte Schwerkraft als Einwirkung massiver Körper, wie beispielsweise Planeten und Sterne, die den Raum, der sie umgibt, krümmen. Diese Definition wich komplett von der Isaac Newtons ab, der Schwerkraft über 200 Jahre früher als eine anziehende Kraft beschrieben hatte, die Planeten und Sterne in ihrer gegenseitigen Umlaufbahn hält. Wenn Einstein Recht hatte, würde sich auch Licht in der Nähe massiver Körper krümmen. Im Jahr 1919 machten sich zwei Britische Expeditionen auf, diese Hypothese zu überprüfen, indem sie eine totale Sonnenfinsternis fotografierten. Durch einen Vergleich der Stellung bestimmter Sterne, einmal mit der Sonne vor ihnen, und einmal mit der Sonne anderweitig positioniert, konnten Arthur Eddington und sein Team beweisen, dass sich die scheinbar fixe Position der Sterne während der Sonnenfinsternis bewegte. Dies war das erste, wenngleich nicht das letzte Mal, dass Einsteins allgemeine Relativitätstheorie überprüft und bewiesen wurde. Einstein wurde über Nacht zur Berühmtheit und sollte für den Rest seines Lebens eine Ikone der Popkultur bleiben.

Weiterführende Literatur:
Eine Bestimmung der durch das Gravitationsfeld der Sonne ausgelösten Lichtablenkung - basierend auf Beobachtungen, die während der totalen Sonnenfinsternis am 29 Mai 1919 durchgeführt wurden (Dyson, Eddington, Davidson, 1920):
http://w.astro.berkeley.edu/~kalas/labs/documents/dyson1920.pdf
Sonnenfinsternis 1919.org:
https://eclipse1919.org/

Darkroom ist eine Geschichts- und Fotografie-Serie, bei der jede Episode von einem einzelnen Bild ausgeht. Die Analyse dessen, was das Foto zeigt (oder nicht zeigt) liefert den nötigen Kontext, um eine breitere Geschichte zu entfalten.Schaut Euch bisherige Episoden hier an: https://www.youtube.com/watch?v=ddiOJLuu2mo&list=PLJ8cMiYb3G5ce8J4P5j5qOEtYR94Z3DQs
Be the first to comment